Menü

Herrlich!

Mit dem Bus werde ich ins Büro chauffiert.

Hier finden Sie wichtige Informationen, Tipps und Trends für Omnibusunternehmen in Bayern

Der LBO präsentiert sich als moderner und dynamischer Verband für die Omnibusunternehmen in Bayern. Wir sehen uns als Partner und Berater in allen Dingen rund um die tägliche Arbeit eines Omnibusunternehmens und seiner Mitarbeiter. Wir stehen an Ihrer Seite — und betreuen Sie mit Fachinformationen in allen wichtigen Fragen im Linien-, Schüler-, Busreise- und Fernlinienverkehr. Exklusiv für unsere Mitglieder bieten wir ein breites Serviceangebot im geschützten Downloadbereich.

 

 

LBO-Express

Zur aktuellen Ausgabe des LBO-Express

Nächste Termine

So 03.03.2024 - 08.03.23
AJO-Wintertagung 2024: Branchentreff in Leogang vom 3.-8. März 2024
Ort: Leogang

Wir freuen uns, jungen und junggebliebenen LBO-Mitgliedern auch 2024 wieder eine sportliche Seminarwoche im Schnee anbieten zu können: Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Salzburger Hof****s in Leogang wird vom 3. bis 8. März 2024 (So-Fr) Schauplatz der 56. LBO-Wintertagung. An vier Seminartagen erwartet die Teilnehmer wieder ein geballtes und informatives Tagungsprogramm:

  • Prof. Dr. Markus Pflügl, Rechtsanwalt, Professor und Experte für Gesellschaftsrecht und Unternehmensübergaben wird die steuerlichen und rechtlichen Aspekte beim Generationenwechsel beleuchten. Es geht u.a. um Zeithorizonte, Steuersparpotentiale und Methoden zur Unternehmensbewertung.
  • Martin Hein, Strategie-Experte, Business Coach für Unternehmensübergaben von der Hein & Kollegen Unternehmensberatung (Berlin) wird auf die Konflikte & Chancen bei der Unternehmensübergabe eingehen. Wie bereitet man den Generationenwechsel vor und wie kann man Fehler vermeiden.
  • Timm Rotter, Managing Director, IAN In A Nutshell GmbH, München, referiert zum Thema KI -Künstliche Intelligenz. Welche Tools gibt es und wie können diese im beruflichen Alltag genutzt werden. Aber auch die Risiken und Grenzen der neuen Technologie werden aufgezeigt. 
  • RA Florian Ströse, Fachanwalt für Arbeits- und Verkehrsrecht von der Kanzlei Neumayer Lehmann Ströse, München wird aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht behandeln. Im Fokus stehen das Urlaubsrecht sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen von Aushilfsarbeitsverträgen.

Abgerundet wird die LBO-Wintertagung mit einem geselligen Rahmenprogramm. Mit freundlicher Unterstützung unserer AJO-Partner 2024 stehen auch dieses Mal wieder viele Highlights auf dem Programm!  Nähere Informationen finden Sie anbei. Anmeldungen (Warteliste) an: neumayr@lbo-online.de

 

Do 21.03.2024 10:30 - 15:00
KI-Künstliche Intelligenz im beruflichen Alltag von Busunternehmen - AUSGEBUCHT
Ort: München beim LBO

ChatGPT hat die größte Disruption unseres modernen Arbeitens eingeläutet: Unternehmen, die erfolgreich bleiben wollen, müssen jetzt die Chancen Künstlicher Intelligenz verstehen! Der LBO bietet daher exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen intensive Praxis-Workshops in kleinen Gruppen zum Thema KI an. Ziel ist die Vermittlung von Grundlagen und anwendbarem Praxiswissen rund um die neue Generation von KI-Tools. Die zwei inhaltsgleichen Seminar finden statt am:

  • Donnerstag, 21. März 2024 von 10.30 bis 15.00 Uhr in München
  • Dienstag, 7. Mai 2024 von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr in München

Sie hatten schon erste Berührpunkte mit Programmen wie ChatGPT, aber sind noch nicht so weit, dass sie diese effektiv im Alltag nutzen? Sie sind unsicher, wozu Sie welche Tools nutzen können und dürfen? In den Workshops werden Sie sich intensiver mit Generativer KI (GenAI) beschäftigen, Sie erhalten konkrete Tipps, welche Tools im Alltag hilfreich sind und werden in Gruppen- bzw. Einzelübungen direkt am eigenen Laptop verschiedene KI-Werkzeuge anwenden und ausprobieren.

Referent Timm Rotter, Managing Director der disruptive GmbH, Medienunternehmen, KI Beratung, München wird dabei in den jeweils 4-stündigen Workshops u.a. auf folgende Themen eingehen:

  • Ein Jahr ChatGPT Hype – Status Quo der Entwicklung von GenAI
  • Vom Marketing, über das Personalwesen bis zur Unternehmenssteuerung – Warum GenAI im beruflichen Alltag so wertvoll ist.
  • Chancen, aber auch Grenzen und Probleme der neuen Technologie – bspw. bei den Themen Urheberrecht oder Nachhaltigkeit.
  • Ein Blick in den KI-Werkzeugkasten - Welche Tools man kennen sollte und warum ChatGPT erst der Anfang ist.

Sichern Sie sich schnell einen Platz, die Teilnehmerzahl ist pro Workshop auf 16 Personen begrenzt! Der Preis beträgt pro Person 198,-- Euro (zzgl. Mehrwertsteuer). Alle Teilnehmer erhalten einen Mittagssnack sowie die Tagungsunterlagen und ein Teilnahmezertifikat im Nachgang.

Hinweis: Die Workshop-Teilnahme beinhaltet zusätzlich im Nachgang eine kostenlose Online-FAQ-Session für Rückfragen und zur Diskussion über die Erfahrungen mit KI jeweils 14 Tage nach dem Workshop (Dauer 30 bis 45 Minuten).

 

Di 07.05.2024 10:30 - 15:00
KI-Künstliche Intelligenz im beruflichen Alltag von Busunternehmen
Ort: München beim LBO

ChatGPT hat die größte Disruption unseres modernen Arbeitens eingeläutet: Unternehmen, die erfolgreich bleiben wollen, müssen jetzt die Chancen Künstlicher Intelligenz verstehen! Der LBO bietet daher exklusiv für seine Mitgliedsunternehmen intensive Praxis-Workshops in kleinen Gruppen zum Thema KI an. Ziel ist die Vermittlung von Grundlagen und anwendbarem Praxiswissen rund um die neue Generation von KI-Tools. Die zwei inhaltsgleichen Seminar finden statt am:

  • Donnerstag, 21. März 2024 von 10.30 bis 15.00 Uhr in München
  • Dienstag, 7. Mai 2024 von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr in München

Sie hatten schon erste Berührpunkte mit Programmen wie ChatGPT, aber sind noch nicht so weit, dass sie diese effektiv im Alltag nutzen? Sie sind unsicher, wozu Sie welche Tools nutzen können und dürfen? In den Workshops werden Sie sich intensiver mit Generativer KI (GenAI) beschäftigen, Sie erhalten konkrete Tipps, welche Tools im Alltag hilfreich sind und werden in Gruppen- bzw. Einzelübungen direkt am eigenen Laptop verschiedene KI-Werkzeuge anwenden und ausprobieren.

Referent Timm Rotter, Managing Director der disruptive GmbH, Medienunternehmen, KI Beratung, München wird dabei in den jeweils 4-stündigen Workshops u.a. auf folgende Themen eingehen:

  • Ein Jahr ChatGPT Hype – Status Quo der Entwicklung von GenAI
  • Vom Marketing, über das Personalwesen bis zur Unternehmenssteuerung – Warum GenAI im beruflichen Alltag so wertvoll ist.
  • Chancen, aber auch Grenzen und Probleme der neuen Technologie – bspw. bei den Themen Urheberrecht oder Nachhaltigkeit.
  • Ein Blick in den KI-Werkzeugkasten - Welche Tools man kennen sollte und warum ChatGPT erst der Anfang ist.

Sichern Sie sich schnell einen Platz, die Teilnehmerzahl ist pro Workshop auf 16 Personen begrenzt! Der Preis beträgt pro Person 198,-- Euro (zzgl. Mehrwertsteuer). Alle Teilnehmer erhalten einen Mittagssnack sowie die Tagungsunterlagen und ein Teilnahmezertifikat im Nachgang.

Hinweis: Die Workshop-Teilnahme beinhaltet zusätzlich im Nachgang eine kostenlose Online-FAQ-Session für Rückfragen und zur Diskussion über die Erfahrungen mit KI jeweils 14 Tage nach dem Workshop (Dauer 30 bis 45 Minuten).